Kenne Deine Rechte

30 Jahre Kinderrechte – Die steirische KinderrechteWoche 2019


Die steirische Kinderrechtewoche steht heuer ganz im Zeichen eines besonderen Jubiläums: Die Verabschiedung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes (UN-KRK) jährt sich heuer zum 30. Mal. Mit der Ratifikation der UN-KRK im Jahr 1989 verpflichtete sich Österreich zu einer umfassenden Einhaltung der Kinderrechte. Durch die Etablierung der „KinderrechteWoche“, als partizipative Möglichkeit Kinderrechte für Jung und Alt greifbar zu machen, lenken das Land Steiermark und die Stadt Graz gemeinsam mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft, dem Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz, „beteiligung.st“ und dem Kinderbüro Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema.

„Kinder sind unsere Zukunft. Es liegt in unserer Verantwortung ihre Rechte wahrzunehmen“, äußert sich Kinder- und Jugendanwältin Denise Schiffrer-Barac dazu. Landesrätin Ursula Lackner bekräftigt weiter, dass „Kinder ja nicht nur Zukunft, sondern auch Gegenwart sind.“ Zudem thematisiert sie das Ergebnis der letzten Kinderrechtsprüfung durch die ExpertInnen des UN-Kinderrechtsausschuss, bei der sich auch Kinder- und Jugendliche direkt zu Wort gemeldet haben: Laut ihnen sind die Kinderrechte, bei denen der Staat Österreich am meisten Handlungsbedarf hat, „Gleichheit“ gefolgt von „Privatsphäre“ und „Schutz vor Ausbeutung & Gewalt“.

Das Thema „Chancengleichheit“ zieht sich dabei als zentrales Anliegen durch die gesamte Pressekonferenz: Hier nennt Stadtrat Kurt Hohensinner explizit etwa die große Schulausbau-Offensive sowie die jährliche Ausweitung der Kinderbetreuungsplätze in Graz. Klaren Höhepunkt der „KinderrechteWoche 2019“ sehen die Initiator*innen dieses Mal im Kinderrechte Song Contest am 22.11.2019 im Dom im Berg, bei dem es neben einer Kooperation mit ANTENNE Steiermark ebenso eine Zusammenarbeit mit Fridays For Future Graz gibt. Abschließend merkt Denise Schiffrer-Barac in Bezug auf die Kinderrechte noch an: „Es ist schon viel getan, aber es ist noch viel zu tun.“

Einige Programm-Highlights im Kurzüberblick:

  • Kinderrechte-Vernissage (18.11.2019, Leoben Shopping City, Leoben)
  • Podiumsdiskussion „Kinder(t)räume“ vom Grüne GR-Klub (19.11.2019, Stadtschenke, Graz)
  • Kinderrechte-Wanderausstellung (20.11.2019, Bildungshaus Retzhof, Wagna)
  • Kinderrechte Song Contest 2019!!! (22.11.2019, Dom im Berg, Graz)
  • Vernissage Kinderrechte-Schulprojekt (27.11.2019, Bischöfliches Gymnasium, Graz)
  • Kinderrechtestraßenbahn anlässlich des 30-jährigen Jubiläums (ab 19.11.2019, Graz)

Das gesamte Programm gibt es hier: https://tinyurl.com/kinderrechtewoche2019


Das könnte dich auch interessieren