Kenne Deine Rechte

Nachruf Helmut Strobl


Auch wir trauern um dich, lieber Helmut Strobl!


Du hast den Stein damals ins Rollen gebracht, als du mir vor nun schon mehr als zehn Jahren zwei talentierte junge Männer, “die sich mit Programmieren und Internet und so auskennen”, vorgestellt hast. Gemeinsam stampften wir dann Kenne deine Rechte aus dem Boden.
Du hast immer an uns geglaubt, an das Projekt und daran, dass wir jungen Menschen auf diesem Weg die Menschenrechte und deren Bedeutung im Alltag näher bringen.

Du hast uns unterstützt wo du konntest. Noch im Mai waren wir gemeinsam in Wien, um für das Projekt den Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste um die Menschenrechte entgegen zu nehmen…

Wir möchten Danke sagen. Für deine jahrelange Unterstützung, für dein Wirken, für dich. Mit deinem Engagement für die Menschenrechte bleibst du mir als Vorbild in Erinnerung.

Unser aufrichtiges Beileid gilt insbesondere der Familie.

Alexandra Stocker und
das Team von Kenne deine Rechte

Hier gibt es auch den Nachruf des Menschenrechtsbeirats der Stadt Graz zu lesen.


Das könnte dich auch interessieren