Kenne Deine Rechte

Graz – Von der Stadt der Volkserhebung zur Stadt der Menschenrechte


Im Frühjahr 2018 führte das Kenne deine Rechte Team im Auftrag der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus zahlreiche Interviews mit Persönlichkeiten aus Politik und Zivilgesellschaft durch, um den Weg der Stadt Graz von der “Stadt der Volkserhebung” zur “Stadt der Menschenrechte” nachzuzeichnen und die aktuelle Beschaffenheit dieser Menschenrechtsstadt darzustellen. Herausgekommen ist dieser informative Kurzfilm, in dem neben Altbürgermeister Alfred Stingl, Bürgermeister Siegfried Nagl und Mitgliedern des Grazer Menschenrechtsbeirats auch VertreterInnen von NGOs oder PassantInnen zu Wort kommen. Das Video ist Teil der von der ARGE Jugend konzipierten und umgesetzten Wanderausstellung “Im Zeitalter der Extreme – Demokratie und Diktaturen im Widerstreit”, die in den Jahren 2018 und 2019 an verschiedensten Stationen in der Steiermark Halt macht.

Wir bedanken uns bei unseren InterviewpartnerInnen: Angelika Vauti-Scheucher, Alfred Stingl, Siegfried Nagl, Christian Ehetreiber, Ulrike Taberhofer, Karl-Heinz Herper, Wolfgang Benedek, Klaus Starl, Godswill Eyawo, Sigrid Binder, Armin Sippel, Thomas Rajakovics


Das könnte dich auch interessieren