Kenne Deine Rechte

Calling all Crows – Die Krähen sind los!


Calling all Crows ist eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation, die sich im Sozialbereich engagiert und besonders für Frauenrechte einsetzt. Neben der Unterstützung von Schulen wird die Zusammenarbeit mit Musikern gefördert und Konzerte organisiert. Damit wird für ein faireres Miteinander demonstriert.

Drei Mitglieder des „Kenne deine Rechte“-Teams durften die mitgereisten Volunteers von Calling all Crows sowie den Musiker und Gründer der Organisation, Chadwick Stokes, vor seinem Graz-Konzert am 15.5. kennen lernen. Das Team hatte die Möglichkeit, das Projekt „Kenne deine Rechte“ vorzustellen, Interviews zu führen und sich mit den Volunteers und Chad Stokes über ihre Arbeit auszutauschen.

Über das Projekt

Im Jahr 2008 wurde Calling all Crows von Musiker Chad Stokes und seinem damaligen Tourmanager Sybill Gallagher gegründet. Calling all Crows engagiert sich hauptsächlich für Frauenrechte. In lokal organisierten Gemeinschaften in Nordamerika und Europa konnten bereits über $ 550.000 an Spendengeldern, Konzerteintritten und dergleichen gesammelt und investiert werden. Calling all Crows arbeitet in Partnerschaft mit Organisationen wie Amnesty International oder The College Board zusammen. Seit dem Start der Organisation wurden bereits über 100 Projekte mit Hilfe von Musikern, lokalen Gruppierungen und freiwilligen MitarbeiterInnen umgesetzt,darunter Spendenprojekte für Schulen, Unterkünfte für sozial Bedürftige, die Reinigung von Stränden oder Gemeindespielplätzen und vieles mehr. Calling all Crows hat mittlerweile auch mehrere hunderttausend Dollar in Oxfam American Empowerment investiert, um Frauenhäuser im Sudan, in den USA und in Afghanistan zu unterstützen.

Ihre Ziele

Calling all Crows versuchen nicht nur durch die Konzerte von Chad Stokesoder über soziale Netzwerke positive Messages zu verbreiten, sondern verfolgen auch Ziele, wie einen besseren Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung in den USA, die Abschaffung der Todesstrafe, stärkere Umweltpolitik und Stärkung der Frauen in den USA und im Ausland und natürlich auch das Sammeln von Spenden.

Alternative Break Tours

Auf diesen Musik-Touren können Musikfans und Volunteers zusammen per Bahn, Flugzeug oder Bus mit der Band in Europa oder auch in den USA auf Tour gehen. Die mitreisenden Freiwilligen unterstützen die diversen lokalen Organisationen in den jeweiligen Tourstädten und ermöglichen damit die Abhaltung der Konzerte. Mittlerweile schließen sich viele Freiwilllige aus der ganzen Welt der Tour an und tragen dadurch als MenschenrechtsaktivistInnen oder auch Americorps-Mitglieder zur Umsetzung der angepeilten Ziele bei.

The Lauzie Award

Der Lauzie Award ist nach Laura Gallagher, der Mutter von Mitgründer Sybil Gallagher benannt. Jedes Jahr wird von Calling all Crows eine beliebige Person mit diesem Award ausgezeichnet, die Mitmenschen genauso inspiriert und andere unterstützt wie Laura Gallagher..

2014 wurde Nadia Alawa, die Gründerin und Präsidentin von NuDay mit dem Lauzie Award ausgezeichnet. NuDay setzt sich für eine bessere Lebensqualität ein und versucht, bessere Bildungsstandards in Syrien zu schaffen.

Kenne deine Rechte bedankt sich bei Chad Stokes und Calling all Crows für das Treffen und die interessanten und inspirierenden Gespräche!


Das könnte dich auch interessieren