Kenne Deine Rechte

“Wer sich schämt, geht hungrig ins Bett.” Regisseurin Ulli Gladik entzaubert in ihrem Menschenrechtsfilm den Mythos Bettler/innen


Betteln ist Arbeit

Wer glaubt, Betteln ist nicht anstrengend, irrt. Wer glaubt, Betteln ist nicht erniedrigend, irrt. Wer glaubt, Betteln ist nicht der letzte Ausweg, irrt.

Betteln ist Arbeit. Eine schlecht bezahlte, bei der man jeden Tag stundenlang im Freien sitzt und häufig beschimpft wird. Für Natasha, die ihr linkes Bein als Kind bei einem Unfall verloren hat und, je nach Schmerzen, mit einer Prothese oder im Rollstuhl betteln muss, wird vor allem die Bewegungsunfähigkeit im Winter zur Qual.

Sie teilt sich mit anderen Bettlern ein kleines Zimmer in Graz, wo sie übernachtet. Alle paar Wochen fährt sie über Serbien in ihre Heimatstadt Bresnik, um ihrer Familie das verdiente Geld zu bringen.

Für ihren kleinen Sohn ist die häufige Abwesenheit der Mutter eine große Belastung, aber er versteht, dass es keine andere Möglichkeit gibt, Geld zu verdienen.

Leben im Müllcontainer?

Wer sich vorstellt, Bulgarien wäre ein Dritte-Welt-Land, liegt falsch. Zwar gibt es in ländlichen Gebieten hohe Arbeitslosigkeit und kaum motorisierte Verkehrsmittel, doch ums nackte Überleben geht es beim Betteln eher nicht.

Es gibt eine staatliche Unterstützung, auch für Roma wie Natasha, doch die reicht nur für die allerniedrigsten Grundbedürfnisse.

Natasha bettelt für das Schulgeld ihres Sohnes, der ein besseres Leben führen soll, für die Medikamente gegen ihre Beinschmerzen und ihren Lebensunterhalt.

(Österreichische) GegnerInnen des Bettelns meinen, „niemand müsse betteln“, denn die Grundversorgung der Bulgaren und Bulgarierinnen sei ja staatlich gedeckt.

Sind wir nun schon so selbstgerecht dass wir glauben, bestimmen zu können, inwieweit der Lebensstandard von Menschen an unseren heranreichen darf, um als annehmbar zu gelten? Aber mit ÖsterreicherInnen kann man diese Menschen sowieso nicht vergleichen, sie sind ja schließlich nur Roma…

 

Weiterführende Links:

[menschenrechts]film am Campus, eine Film- und Diskussionsreihe des ETC Graz in Kooperation mit der ÖH und HTU Graz

Natasha-der Film

Ausstellung “Wir sind Bettler”

Factsheet zum Thema Betteln

 


Das könnte dich auch interessieren